Erstellung Ambientebilder / Teaserbilder für Onlineshops

Ambientebilder für Onlineshops
Webseiten und Webshops müssen neben dem informativen Charakter (Produktbild, Preis, Beschreibung, Bezahlung, etc) immer mehr eine werbliche Funktion übernehmen, um sich im wachsenden Wettbewerb durch attraktive und moderne Bilder abzuheben. Die steigende Anzahl neuer Online Pure Player verlangt eine Neuausrichtung bestehender Webshops und Produktpräsentationen.

Hierbei sollte weniger zwischen den einzelnen Seiten (Homepage, Landing Page, Produktkategorieseite und Produktdetailseite) unterschieden werden. Jede Seite sollte als Landing Page - Seite die durch Onlinewerbung / Banner-/Displaywerbung bzw. organische Suche gefunden wird – konzipiert werden. Diese Seite sollte attraktiv gestaltet sein und relevante Informationen enthalten, nach denen der User sucht.

Teaserbild finden sich im Gegensatz zu Ambientebildern hauptsächlich auf Produktkategorieseiten oder allgemeinen Informationsseiten. Teaserbilder stellen meistens eines oder mehrere Produkte auf bestimmten Hintergründen dar. Darüber hinaus werden die Produkte meistens einer Retusche unterzogen, insb. bei Schmuckfotos. Teaserbilder werden häufig in Flash Animationen mit Text und anderen Informationen verbunden und haben das Ziel, Kunden in eine bestimmte Produktkategorie –oder detailseite zu führen.

Um potenziellen Kunden eine bessere Vorstellung davon zu geben, wie Produkte im Raum wirken (z.B. Möbel, Türen, Farben, Leuchten, Blumen oder Geräte im Garten), werden Ambientebilder bzw. Milieus (Umfeldbilder) für Produktdetailseiten erstellt. Diese Ambientebilder haben einerseits einen informativen Charakter und geben Auskunft über die Wirkung von Farben oder Gestaltungsmöglichkeiten im Raum. Andererseits haben die Bilder auch emotionalen Charakter (Steigerung des Kaufimpulses durch besonders gestaltete Innenräume), der zu einer höheren Kaufmotivation führt. Insgesamt können Ambientebilder auch zu geringeren Retourenquoten führen, da vorher die Wirkung eines Produktes (Farben, Stoffe, Materialien) im Raum zu „sichereren“ Käufen führt.

Mehr Informationen und Beispiele finden Sie für Möbel oder Onlineshops hier.

 
 
 
Ihre Nachricht / Ihr Kommentar
Um zu verhindern dass Gruppen oder einzelne Nutzer die Kommentarfunktion des Blogs für politische Werbung oder die Verbreitung von beleidigenden oder rassistischen Texten missbrauchen, sind wir gezwungen, Einträge nur nach vorheriger Kontrolle durch die Redaktion zu gestatten。
Name*

E-Mail*

Neueste Kommentare